Menü +

Keine Medienförderung ohne Qualitätskriterien

Keine Medienförderung ohne Qualitätskriterien, fordern alternative Medien – Wien – Communitysender, Freie Radios und Kulturplattformen wollen in die Verhandlungen über eine neue Medienförderung eingebunden werden. Diese Woche schickten sie – als „Plattform #mediana17“ – Medienminister Thomas Drozda (SPÖ) ihre Forderungen für die neue Förderung, Freitag präsentierten sie ihr Positionspapier. – derstandard.at/2000057030733/Keine-Medienfoerderung-ohne-Qualitaetskriterien-fordern-alternative-Medien

 

Screenshot von derstandard.at