Menü +

Die „MacronLeaks“ sind eine Desinformationskampagne

Die Analyse des US-Thinktanks Atlantic Council zum „Leak“ in der Nacht auf Samstag zeigt, dass diese Falschnachrichten anfangs nur auf rechtsextremen Websites wie Unzensuriert.at zirkulierten.

 

Screenshot von fm4.orf.at